10.01.2018

WSV testet Stürmer Rafael Makangu

Bruder von Nando Rafael im Probetraining

Derzeit im Probetraining beim WSV: Rafael Makangu (r.). Foto: rot-blau.com

Auf der Suche nach einem zusätzlichen Stürmer nimmt Regionalligist Wuppertaler SV derzeit Rafael Makangu unter die Lupe. Er ist seit Dienstag zum Probetraining an der Wupper.

Zuletz beim FC Schöneberg

„Wir haben ihn schon länger auf dem Schirm, doch er war aufgrund einer Schambeinentzündung längere Zeit verletzt, und wir wollten ihm die Gelegenheit geben, sich hier fit zu präsentieren. Deshalb hat es erst jetzt mit dem Probetraining geklappt “, sagt WSV-Sportvorstand Manuel Bölstler zu dem 26 Jahre alten Stürmer mit angolanischen Wurzeln, der bisher vorwiegend im Berliner Raum gespielt hat. Der Bruder von Profi Nando Rafael absolvierte bisher mehr als 70 Regionalligaspiele für Berliner AK, Viktoria Berlin, SV Babelsberg und Wacker Nordhausen. Zuletzt spielte er beim FC Schönberg und ist aktuell vertragslos.„Wir wollen ihn uns erst einmal bis Freitag anschauen und dann entscheiden, ob er eventuell etwas für uns ist“, so Bölstler.

(von Günter Hiege)

Kommentieren

Vermarktung: