11.01.2018

Bezirksliga: TSV-Trainer Meike hört am Saisonende auf

Ronsdorfer müssen Ausschau nach neuem Coach halten

Daniel Meike (l.) hört zu Saisonende beim TSV auf, Roman Benkert bedauert dies. Archivfoto

Private Gründe ausschlaggebend. 

Seit 25 Jahren TSV-Mitglied

Der ambitionierte Bezirksligist (aktuell nur drei Zähler von einem Relegationsrang entfernt) muss sich einen neuen Übungsleiter suchen. Zum Saisonende macht TSV-Urgestein Daniel Meike Schluss. "Die sportliche Leitung des TSV bedauert das sehr, da sie gerne mit Daniel Meike den erfolgreichen Weg weitergegangen wäre", sagt Roman Benkert, sportlicher Leiter des TSV. Man respektiere aber "private und berufliche Gründe" des 30-Jährigen. Benkert spricht von einem "fußballverrückten Typen, mit dem ich gerne weiter gearbeitet hätte". Meike ist 2018 seit 25 Jahren Mitglied des TSV. Laut Benkert bleibt er dem Verein in anderer Form erhalten. Einen Nachfolger gibt es laut Verein noch nicht, Gespräche würden geführt.


Kommentieren

Vermarktung: