12.02.2018

C-Junioren des WSV bei Fortuna chancenlos

1:7-Klatsche beim Spitzenreiter

Nach guter Anfangsphase müssen die Wuppertaler die Überlegenheit des Topteams anerkennen.

C-Junioren-Niederrheinliga: Fortuna Düsseldorf – WSV 7:1 (3:1)

Sieben Gegentore musste die U15 des WSV beim Tabellenführer in Düsseldorf einstecken. In der Anfangsphase waren die Gäste aktiver und hatten zwei gute Möglichkeiten zur Führung durch Luciano Paciello und Janis Kilz. Besser machten es die Gastgeber und entschieden nach einer Viertelstunde mit drei Toren innerhalb von vier Minuten die Partie. Paciello erzielte zwar noch den Anschlusstreffer zum 1:3 (35.). Im zweiten Durchgang zeigten die Hausherren ihre ganze Klasse und erzielten noch vier Treffer.

WSV: Zich, Mohsen (61. Folkerts), Gerlich, Schmidt, Larsen (41. Bouyanzari), Ghebressulasie, Groll, Selmani, Bugenhagen, Kilz (45. Kilter), Paciello

Die Pokalspiele der Wuppertaler A- und B-Junioren-Niederrheinligisten wurden abgesagt.

(von Thorsten Hellwig)

Kommentieren

Vermarktung: