11.02.2018

Kreisliga: SC Sonnborn gibt sich keine Blöße

Rückschlag für den SV Bayer

Der SC Sonnborn (hier Benjamin Waldt) marschiert weiter in Richtung Bezirksliga. Archivfoto: Jens Loewen

Wieder Schnee, wieder viele Spielausfälle: Der eigentlich für das Wochenende angesetzte Nachholspieltag in der Kreisliga A fiel größtenteils den Witterungsbedingungen zum Opfer.

Nächste Nachholspieltage vom 13. bis 15. Februar

Nur am Samstag konnten zwei Partien ausgetragen werden, der Sonntag blieb komplett den Freunden des Karnevals vorbehalten. Ob der nächste Nachholspieltag (13.-15. Februar) stattfindet, scheint mit Blick auf die weiteren Wetterprognosen zumindest fraglich.

SC Sonnborn - TSV Einigkeit Dornap 3:0 (2:0).
Auf dem prima zu bespielenden Kunstrasen im Sonnborner Hafen gab sich der Tabellenführer keine Blöße und siegte dank dreier blitzsauberer Konter und enormer Effektivität vor dem Tor verdient. Die Gäste spielten zwar ordentlich mit, präsentierten sich im Abschluss aber immer wieder zu unkonzentriert. „Da war uns der SCS mit seiner Erfahrung heute einfach voraus“, meinte Dornaps Trainer André Fischer. Coskun Özcan, Phil Eilenberger und Nabil Aouni trafen für Sonnborn.


SV Bayer - Langenberger SV 1:3 (1:2). Rückschlag für den SV Bayer im Abstiegskampf. Die Schulz-Elf startete zwar wie die Feuerwehr und ging folgerichtig durch Sebastian Jansen in Führung. „Aus unerklärlichen Gründen hören wir dann auf Fußball zu spielen“, so Trainer Sascha Schulz. Nach der Pause vergab der SV Bayer beste Chancen auf den Ausgleich. „Eine Niederlage, aus der wir lernen werden“, sagte Schulz und gab sich kämpferisch.

(von Marc Posthaus)

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SC Sonnborn

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Einigkeit Dornap-Düssel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)