08.03.2018

Kreisliga: Sonnborn verpasst Auswärtssieg

Remis beim TSV Ronsdorf II

Marian Fischer traf für Sonnborn zum Ausgleich in Ronsdorf. Archivfoto

Nachholspiele am Donnerstag: TFC kassiert Packung bei Türkgücü Velbert.

TSV Ronsdorf II - SC Sonnborn 1:1 (1:0). Der Spitzenreiter verpasste in Ronsdorf einen Auswärtssieg. Der wäre gegen lauf- und zweikampfstarke Gastgeber aber auch nicht verdient gewesen. Yamai Yakubu (50.) hatte den TSV nicht unverdient in Führung gebracht. Erst im Laufe der zweiten Hälfte wurden die Gäste stärker. Der Ausgleich von Marian Fischer (65.) war allerdings umstritten, die Ronsdorfer wähnten den Ball bei Fischers Kopfball nicht über der Linie. Insgesamt war es ein gerechtes Remis in einem Spiel von überschaubarem Niveau.

Türkgücü Velbert - TFC Wuppertal 7:4 (4:2). Der TFC verlor das Duell beim Tabellenvierten schon in der Anfangsphase. Nach 25 Miniuten stand es 0:4. "Da kriegen wir alle Tore nach Standards", war TFC-Spielertrainer Ali Abou-Khalil enttäuscht. Im weiteren Spielverlauf bäumte sich seine Mannschaft auf und zeigte ein anderes Gesicht. "Mit dem restlichen Auftritt bin ich zufrieden", bilanzierte Abou-Khalil. Seine Mannschaft befindet sich weiter in akuter Abstiegsgefahr. Die TFC-Treffer erzielten Mohamed Eddafir (2) und Thierno Balde (2).

(von Marc Posthaus)

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TSV 05 Ronsdorf II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Sonnborn

Noch keine Aufstellung angelegt.