30.12.2017

SC Sonnborn gewinnt Südhöhen-Turnier

Sieg im Neunmeterschießen gegen Sudberg

Läuft für den SC Sonnborn: Nach einer starken Hinrunde in der Kreisliga, holte das Team jetzt den Siegerpokal beim Südhöhen-Turnier. Foto: Marc Posthaus

Kreisligist SC Sonnborn heißt der Sieger des 29. Südhöhen-Turniers.

Die Mannschaft von Trainer Patrick Stroms siegte in der Alfred-Henckels-Halle im Finale gegen Gastgeber SSV Sudberg mit 7:5 nach Neunmeterschießen. Mann des Abends war Torhüter Robin Schworm, der schon in der regulären Spielzeit mehrmals überragend parierte und im Neunmeterschießen zwei Sudberger Versuche hielt. Mit dem Turniersieg krönt der SC Sonnborn, der in der Kreisliga das Klassement anführt, eine starke Hinserie.
Sudberg und Sonnborn lieferten sich in der sehr gut gefüllten Alfred-Henckels-Halle ein packendes Finale, in dem den Gastgebern erst sieben Sekunden vor Ablauf der Spielzeit der Ausgleich gelang. Zuvor trumpfte der aktuelle B-Ligist mehrmals auf und besiegte unter anderem im Halbfinale den TSV Ronsdorf mit 3:2. Die Ronsdorfer wurden schlussendlich Dritter, der TSV Beyenburg Vierter.

(von Marc Posthaus)

Kommentieren

Vermarktung: