Mein WZ Sportplatz

09.08.2014

SV Jägerhaus-Linde gewinnt den GA-Pokal (mit Bildergalerie)

5:4-Sieg gegen Ronsdorf

Der SV Jägerhaus-Linde kommt aus demfotoeiern nicht mehr raus. Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga glückte nun der GA-Pokal-Sieg. Foto: Otto Krschak

Bezirksliga-Aufsteiger Jägerhaus-Linde ist der Sensationssieger des 55. Auflage des Fußball-GA-Pokals der Westdeutschen Zeitung. Nach fünf Stunden und zwei Halbfinals auf der Anlage auf Löhrerlen, die von rund 500 Zuschauern besucht wurde, gab es im Final das vierte Elfmeterschießen an diesem Tag und da war Linde mit 5:4 etwas treffsicherer als Finalgegner TSV Ronsdrof. Nach regulärer Spielzeit von 60 Minuten hatte es 2:2 (1:2) gestanden.

Orlando Paul Mann des Tages

Mann des Tages war der trickreiche und quirrlige Linder Orlando Paulo, der gegen die Zebras wie zuvor schon im Halbfinale gegen Cronenberg zweimal traf. Zwar war der favorisierte Landesligist TSV nach 12. Minuten durch Tim Schättler in Führung gegangen, doch kam prompt die Antwort durch Paulo. Er schob er einen Freistoß aus 20 Metern flach in die Maschen, wobei Ronsdorfs Keeper Julian Wasserfuhr unglücklich aussah. Nur zwei Minuten später war er erneut zur Stelle und vollendete einen wunderschönen Angriff nach Pass von Michael Wisiollek zum 2:1. Ronsdrof war aber nach der Pause die aggressivere und spielbestimmende Mannschaft und kam durch Nico Langels nach 40 Minuten zum Ausgleich. Dabei blieb es bis zum Schluss, auch wenn Ronsdorf nun noch klare Chancen hatte. Linde gewann dann mit dem 47. Elfmeter des Turniers.

Statistik Finale

Ronsdorf: Wasserfuhr – Merchel, Tim Schättler, Beckmann, Sudano, Marvin
Wolters,, Langels, Stanojevic, Dustin Wolters (31. Pellizari), Hartmann,
Reinartz (31. Heuwold).

Linde: Feistel – Szuri, Langer (58. Koppelberg), Remmel, Holthaus,
Uthmann (24. Erol), Rohde, Paulo, Uthmann, Karanovic, Wisiollek (44.
Grgic). .

Tore: 1:0 Schättler (12), 1:1 Paulo (13.), 2:1 Paulo 15.)., 2:2 Merchel
(40.)

Elfmeterschießen: 0:1 Grgic, 1:1 Beckmann, 1:2 Koppelberg, Feistel hält
gegen Sudano, Karanovic verschießt, 2:2 Pellizari, Wasserfuhr hält gegen
Holthaus, 2:3 Heuwold, 3:3 Remmel, Schättler trifft den Pfosten, 3:4
Schary, 4:4 Stanojevic, Paulo verschießt gegen Heuwold, Wasserfuhr
trifft den Pfosten, 4:5 Erol, Langels verschießt.

Platz drei geht an Vohwinkel

Elfmeterschießen um Platz drei: FSV Vohwinkel – Cronenberger SC: 1:0
Kroon, 1:1 Paland, 2:1 Bartl, 2:2 Türkmen, 3:2 Baudenbacher, 3:3 El
Hajjaj, 4;3 Winter, Kroon hält Schuss von Er, 5:3 Feix.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SV Jägerhaus-Linde

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Ronsdorf

Noch keine Aufstellung angelegt.