Viertelfinale fast komplett

10.05.2017

Betriebssport: Brahm fegt Bornberg 71 aus dem Pokal

Im Wuppertaler Betriebsfußball stehen in beiden Pokalrunden nunmehr sechs Teams für das Viertelfinale fest.

Pokal: Senioren

Stadtligist Brahm siegte ohne Probleme mit 7:1 beim A-Gruppen Team von Bornberg 71. Weiter sind die Stadtligisten RB Vohwinkel, Golinar, Titelverteidiger Allianz und Stadtmeister Gutenberg vertreten, ebenso wie Kasinokreisel, dem einzigen Termin aus der A-Gruppe.

Pokal: Alte Herren

In einem Stadtliga-Duell gewann AWG mit 5:2 gegen Brahm. Weitere Viertelfinalisten aus der Stadtliga sind Sonnborner Hafen, ConfiDental und Cupverteidiger Eiland. Zudem sind zwei Teams aus der A-Liga mit VfL Velbert und Weststadt noch dabei.

Meisterschaft

Senioren: Zum Spitzenspiel kommt es am  Montag, 15. Mai, um 19.45 Uhr, auf dem Mallack. Das einzige noch verlustpunktfreie Team und Stadtmeister Gutenberg tritt beim Pokalsieger Allianz an. Diese Begegnung gab es auch im letztjährigen Pokalfinale (9:0 für Allianz) sowie in drei Wochen beim offiziellen Supercup.

Alte Herren: Auch hier steht eine Schlagerpaarung an. Pokalsieger Eiland empfängt ebenfalls am Montag den starken Neuling Sonnborner Hafen (20 Uhr, Freudenberg). Beide Teams sind noch ohne Niederlage und weisen 13 Punkte aus fünf Spielen auf.