Spielmacher und Torjäger geht zum VfB Frohnhausen

25.04.2018

Bezirksliga: Issa Issa verlässt den ASV

Dieser Abgang ist schmerzlich: Issa Issa verlässt den ASV. Archivfoto

Dieser Abgang schmerzt den Barmer Bezirksligisten.

Wie "Reviersport" berichtet, schließt sich der 34-Jährige in der nächsten Saison dem Essener Bezirksligisten VfB Frohnhausen an, der zu den Konkurrenten des ASV in der Klasse gehört. Der VfB steht derzeit auf Rang zwei (Relegationsplatz). Laut Issa bietet ihm sein neuer Club eine berufliche Perspektive. Zudem ist er gut bekannt mit dem VfB-Trainer Issam Said. Für den ASV ist es ein zweifellos schmerzlicher Abgang, hat Issa dem Verein doch zwei Jahre lang viele Tore und Erfolge beschert. In der laufenden Runde traf der Mann mit libanesischen Wurzeln bereits 29-mal. Auch bei den Wuppertaler Hallenmeisterschaften wird das Publikum den Knipser vermissen.

(von Thomas Besche)