Teammanager bei WZ-Sportplatz zu sein, lohnt sich

10.02.2014

Das Sportfoto der Woche

Der TSV Union war im Stadion präsent. Olaf Dittmar gewann als Teammanager zwei Tickets für den WSV. Foto:privat

Wer sich für seine Mannschaft beim Sportprotal der WZ engagiert, wird belohnt. Olaf Dittmar vom TSV Union Wuppertal gewann zwei Karten für das Heimspiel des WSV gegen Hönnepel-Niedermörmter.

Auch wenn der WSV mit 1:5 unterlag, nutzte der Trainer des Damen-Kreisligisten Union das Oberliga-Spiel als Gelegenheit zur Fortbildung. Er schreibt: "Über den Gewinn von zwei Karten zum Heimspiel des WSV gegen den Tabellenführer SV Hönnepel-Niedermörmter habe ich mich sehr gefreut. Konnte ich doch den spielfreien Sonntag dazu nutzen um meiner Verteidigerin Ilka das Verschieben einer Viererkette anhand von Spielsituationen zu erklären. Theoretisch alles kein Problem, aber in der Praxis sieht es dann doch auch schon mal etwas anders aus, war ihr kritischer Kommentar hierzu. Naja, einiges nimmt man dennoch auf und setzt es dann unbewusst im nächsten Spiel um. Darauf freuen wir beide uns schon heute, denn schließlich war die Winterpause doch sehr lang."

Herzlichen Dank für die Einsendung. Haben auch Sie Fotos zum Fußballgeschehen im Bergischen Land? Dann zögern Sie nicht und senden Sie uns diese zu. Einfach per Mail an: info@wz-sportplatz.de