WSV muss erst im April ran

03.03.2017

Niederrhein-Pokal: Auslosung am 8. März

Das lange Warten auf den nächsten Pokal-Gegner hat für den Wuppertaler SV bald ein Ende.

Am kommenden Mittwoch, 8. März, sollen die Halbfinalspiele im Niederrheinpokal endlich ausgelost werden. Das teilte der Fußballverband Niederrhein am Freitag mit. Die Auslosung soll um 15 Uhr in der Duisburger Schauinsland-Arena erfolgen. Der Drittligist ist neben den drei Regionalligisten Wuppertaler SV, Rot-Weiß Oberhausen und Titelverteidiger Rot-Weiss Essen noch im Lostopf.

Wann die Halbfinalspiele ausgetragen werden, soll ebenfalls am Mittwoch festgelegt werden. Laut Karsten Schröter vom Fußballverband Niederrhein werden die Termine voraussichtlich in der ersten oder zweiten April-Woche liegen. Ursprünglich war der 22. und 23. März vorgesehen, doch die Planungszeit bis dahin ist zu knapp geworden.

Sollte Drittligist Duisburg das Finale am 25. Mai erreichen, könnte das für den Gegner bereits automatisch die Teilnahme am DFB-Pokal bedeuten. Die ersten Vier der Dritten Liga sind nämlich direkt qualifiziert, und der MSV ist aktuell Tabellenführer.