Spielinfos

SG Eiland :

Liga: Betriebssport Stadtliga

Anstoss: Mo - 16.10. 20:00 Uhr

Spieltag: 15. Spieltag

Ergebnis: 2 : 3

Schiedsrichter: Maik Straka

Platz / Ort: Freudenberg

Zuschauer: 22

Bildergalerie: Hier klicken

Betriebssport Stadtliga | Teammanagerbericht SG RW Ostersbaum

16.10.2017

RWO mit kämpferischer Leistung...

...zum 3:2 Sieg bei Eiland

Stark verbessert zur Vorwoche präsentierte sich der RWO auf dem Freudenberg bei Eiland. Läuferisch und kämpferisch wurde den Rot-Weissen alles abverlangt. In den ersten Minuten prägten einige Fehlpässe im Spielaufbau das Spiel. Als M.Ifirij T.Rohde auf die Reise schickt kann der nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden und Kapitain S.Rüttger lässt sich die Chance vom Elfmeterpunkt nicht nehmen zum 0:1 einzunetzen. Die bis dahin aufmerksame Abwehr ließ bis dahin kaum echte Chancen zu. Als T.Rohde einen schönen Hackentrick von T.Nowak im Strafraum erläuft, sieht er den mitgelaufenen M.Ifirij, der mit seiner ganzen Erfahrung das Ding zum 0:2 im Kasten unterbringt. Eiland ließ sich dadurch kaum beeindrucken und spielte seinen Stiefel runter. Mitte der ersten Halbzeit rettete zum einen die Latte und dann noch nach einer starken Torwartparade K.Berkenberg den Nachschuss den er von der Linie kratzt für den RWO. In der ersten Halbzeit passierte nicht mehr viel. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld.
Im 2. Durchgang kam S.Kofler für T.Nowak. Eiland wechselte gleich 3 Mal und brachte frische Kräfte. Das machte sich bezahlt. Der RWO kam kaum noch aus der eigenen Hälfte. Ein Elfmeter brachte Eiland wieder ins Spiel. Kurz danach konnte Eiland noch ausgleichen zum 2:2. Jetzt war der RWO wieder wach und S.Kofler konnte den RWO mit seinem sehenwserten Treffer mit 2:3 in Front bringen. In den nachfolgenden Szenen hatte Ostersbaum Glück, als Eiland wiederum die Latte traf und der Keeper das ein oder andere Mal stark hielt. So ging das Spiel zu Ende. Der RWO hatte am heutigen Abend das Glück des Tüchtigen und gewann auch, über das ganze Spiel gesehen, verdient mit 2:3. Somit konnte Ostersbaum das Hin- und Rückspiel für sich entscheiden. Nächsten Montag geht es im Vorletzten Saison-Spiel "opp Linde" gegen Cordewener.