Spielinfos

:

Liga: Betriebssport Gruppe A

Anstoss: Mo - 27.03. 19:45 Uhr

Spieltag: 2. Spieltag

Ergebnis: 4 : 4

Bildergalerie: Hier klicken

Zuschauerbericht

29.03.2017

Turbulente Partie

Traumwetter, ein super schöner neuer Rasen. Und wir haben nix besseres zu tun als den Rasen ein bisschen platt zu treten. Barmenia war, von 15 Minuten zu Beginn der zweiten Halbzeit mal abgesehen, nicht ansatzweise in
der Lage uns gefährlich zu werden. Los geht es in der 7. Minute. Misslungener Pass zum eigenen Keeper. Linse
reagiert zu spät, der Passgeber setzt nicht energisch nach: 1-0 Barmenia. Danach ein Spiel auf fast ein Tor, sieht man von unnötigen Ballverlusten ab, die dem Gegner immer wieder mal eine Konterchance eröffneten. Es dauert
bis zur 30. Minute als Gerrit fein zu Rooney am linken Strafraumeck passt, Dennis nimmt Maß und der Ball schlägt diagonal unten rechts ein. Nach Gerrits Treffer zum 1-2 in der 37. war eigentlich alles clean. Leider schlug es aber im direkten Gegenzug nach der Führung zum 2-2 ein.
Nach dem Wechsel 15 starke Minuten der Barmenia. Erst mal sofort die Führung zum 3-2 (41.) Danach 15 Minuten in denen die Allianz viel zu viele Chancen zuließ. Dies mündete in der 58. zum längst fälligen 4-2. Eigentlich rechnete niemand mehr mit einem Aufbäumen der weiß-blauen, doch in der 60. schießt Gerrit nach einer feinen Kombi mit Matthes aus 10 m halblinks zum Anschluss. Vier Minuten später gelingt Kai eine super Flanke von rechts zentral an den Fünfer der Barmenier, Dirk nimmt den Ball an, dreht sich und drischt das Ding unhaltbar in die Maschen. Für ein weiteres Powerplay fehlten am Ende letztlich die Kräfte und es bleib beim Remis. Fazit: Wir haben schnelle Leute, wir haben Power… und machen zu viele Fehler und bewegen uns zu wenig! Ein bisschen mehr „Wir wollen“ hätte an
diesem Abend einen sicheren Sieg bedeutet.