Gespräche erst nach Weihnachten

23.12.2017

WSV: Entscheidung um Vollmerhausen vertagt

Ursprünglich wollte sich der Vorstand zum geplatzten Vollmerhausen-Wechsel zu Viktoria Köln beschäftigen.

Pressemitteilung des WSV

"Der Gesamtvorstand des WSV hat sich heute getroffen und beschlossen, sich nach Weihnachten mit Stefan Vollmerhausen zusammenzusetzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen."

Auch interessant

  • Mittelfeldspieler verletzt sich in Ennepetal
    WSV: Khadraoui fällt monatelang aus
  • Vertragsauflösung beim Stürmer
    WSV und Steinmetz trennen sich
  • Aus- und Rückblicke beim Wuppertaler SV
    Manno: "Mit Rückkehrern nochmals angreifen"
  • Erster Einsatz für Makangu
    WSV gewinnt Testspiel gegen Ratingen