Über uns


Das Team von wz-sportplatz.de stellt sich vor


Thomas Besche

Thomas Besche, Jahrgang 1968, hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Er ist Fußballfan aus Leidenschaft und hat noch zu einer Zeit gekickt, als es noch den Vorstopper gab (Motto: Er ist kein Mensch, er ist kein Tier, er trägt die Nummer vier). Seit er 1995 begonnen hat, als freier Mitarbeiter für den lokalen Sportteil WZ in Wuppertal zu schreiben, widmet er sich auch beruflich dem Fußball. Thomas Besche ist Euer erster Ansprechpartner für alle Fragen zu wz-sportplatz.de. Ihr erreicht ihn telefonisch unter 0202/717-2312 oder per E-Mail: info@wz-sportplatz.de





Günter Hiege 2011 im WSV-Trainingslager in Belek

Sportredakteur Günter Hiege (Jahrgang 1965) ist schon beruflich immer am Ball oder zumindest in der Nähe, wie links auf dem Foto aus dem WSV-Trainingslager. Der gebürtige Wuppertaler hat sich aber auch privat dem Sport verschrieben. So führt der diplomierte Sportwissenschaftler in beängstigender Regelmäßigkeit die WZ-interne Ergebnisliste bei Schwebebahnlauf oder Bergischem Firmenlauf an. Wenn er nicht gerade im Wettkampf oder Training ist, verbringt er seine Freizeit am liebsten bei der Familie oder auf Reisen - mit besonderer Vorliebe für das Meer





Erik Schweitzer

Bei Erik Schweitzer (Jahrgang 1976) ist es genau umgekehrt wie beim Kollegen Besche: Er hat den Beruf zum Hobby gemacht. Vor sieben Jahren ist der ausgebildete Redakteur nach Wuppertal und zur WZ gekommen. Seit drei Jahren ist er für den Online-Auftritt der WZ Wuppertal zuständig. Am Anfang war Fußball für ihn nur irgendeine Rubrik, die es zu betreuen galt. Dann wurde er neugierig. Heute fiebert er mit dem WSV mit und verfolgt selbst auf dem Handtuch am Baggersee noch den Liveticker.

Vermarktung: