Teammanagerbericht: SG RW Ostersbaum

23.04.2018

RWO gewinnt nach ansprechender Leistung...

Betriebssport Stadtliga | Teammanagerbericht SG RW Ostersbaum

..bei AWG mit 4:1


Mit einer konzentrierten und disziplinierten Leistung, ließ der RWO in der Felsenarena nichts anbrennen und siegte, auch in der Höhe, verdient mit 4:1 gegen AWG. Die Rot-Weissen versuchten von Anfang an spielerisch zu überzeugen. Durch einen Eckball von S.Kofler konnte T.Rohde per Kopf früh auf 1:0 stellen. Eine kleine Unaufmerksamkeit kurze Zeit später brachte den überraschenden Ausgleich. "Oranje boven" dachte man, aber Ostersbaum spielte Ihren Stiefel mit viel Ruhe und Geduld runter. Gerade die Achse mit S.Altuntas, S.Kurt, T.Rohde und S.Rüttger brachte die nötige Ruhe und Übersicht mit. Einziges Manko in der ersten Halbzeit war die mangelnde Chancenverwertung. Fast fahrlässig ging man mit seinen sich immer bietenden Chancen um. Die Defensive um S.Altuntas und D.Cialfi ließ aber hinten auch nichts anbrennen. So ging man mit dem Unentschieden in die Pause.
In der 2.Halbzeit spielte der RWO weiter munter nach vorne. Immer wieder machten Ö.Karaaslan und S.Kofler Druck über Aussen. Einen fälligen Foulelfmeter nagelte T.Rohde zum 2:1 in den Giebel. Die Gegenwehr der Hausherren war gebrochen. Kurze Zeit später konnte sich auch endlich B.Eibach in die Torschützenliste eintragen, der eigentlich nach dem Spiel mehr als ein Tor auf seine Karte hätte schreiben müssen! Trainer Nowak stellte ein bißchen um und brachte M.Kerper und S.Tahiri, um das Ergebnis zu festigen. Den Schlusspunkt im Torreigen setzte der Kapitän mit einem schönen Distanzschuss zum 4:1. Mit einem verdienten Sieg im Gepäck reist der RWO bereits am Freitag zur SG Brahm auf die Wilkhausstrasse.

Fotos

Kommentieren