Teammanagerbericht: Pesel United

Autor: Rachid Bouzhar

22.01.2017

0:1 beim Torpedo

Privatliga | Teammanagerbericht Pesel United

Mit einer dezimierten Truppe und gerade einmal 10 Mann zu Anpfiff verliert Pesel United heute mit 0:1 gegen Torpedo Ölberg.


Bereits kurz vor der Halbzeit fiel der Siegtreffer für die wuppertaler Jungs.

Zu allem Übel folgte nach einem Platzverweis gegen die Jungs vom Torpedo ebenfalls eine gelb-rote Karte gegen unsere Nummer Drei Eren Selcik.

Pesel United verpasst somit den Anschluss zum Spitzenquartett, welches heute durch die Niederlage der SG Arrenberg 2015 enger zusammengerückt ist.

Nächste Woche geht es gegen den FC Bergische Löwen, ebenfalls um 17:00 Uhr auf dem Sportplatz Friedrichsberg.

Bis dahin - schöne Woche

Euer Pesel United Management

Kommentieren