Mein WZ Sportplatz

Teammanagerbericht: SV Bayer Wuppertal

Autor: Stefan Koch

20.05.2017

SV Bayer U17 Durchmarsch in der Leistungsklasse

Leistungsklasse Gr. 3 | Teammanagerbericht SV Bayer Wuppertal

4:2 Sieg bei Union Wuppertal


Der letzte Spieltag begann für das Team um 8.15 Uhr, man traf sich in der Nähe des Hardenbergs, um einheitlich gekleidet und gemeinsam zum Platz zu gehen. Auch wenn das Spiel für beide Teams nicht von entscheidender Bedeutung war, wollten wir doch zum einen die Saison ohne Punktverlust beenden und zum anderen unseren 2000ern einen schönen Abschied bereiten. So begann das Spiel bei schönstem Sonnenschein mit ein paar emotionalen Momenten, als unsere U13-Mädels den "alten Damen" ihre Abschiedspräsente überreichten. Danach war dann aber für 80 Minuten Schluß mit lustig, von Beginn an entwickelte sich ein intensives Match - ein echtes Lokalderby. Bereits in der 7. Minute verwertete Joyce ein präzises Zuspiel von Celina zum 1:0, Union konnte jedoch durch Pauline in der 22. Minute ausgleichen, trotz Chancen auf beiden Seiten, fiel bis zur Pause dann kein weiterer Treffer mehr. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, viel Leidenschaft und bisweilen gallige Zweikämpfe prägten das Bild. In der 53. Minute war es erneut Joyce die nach einem langen Abschlag von Carina zum 2:1 traf. Die Freude hielt jedoch nur bis zur 59. Minute an, dann verwandelte Union in Gestalt von Chantalle einen herrlichen direkten Freistoß zum 2:2. Erneut 4 Minuten später brachte ein schneller Konter über Hanna das 3:2, als sie Eleni freispielen konnte und diesen den Ball im Netz versenkte. Für die Entscheidung zu unseren Gunsten sorgte dann in der 73. Minute der wohl schönste Spielzug des Matches über Lydia und Alicia, die Joyce mustergültig den Ball in den Lauf legte, der daraufhin das 4:2 gelang.
Nach dem Schlusspfiff begann dann noch auf dem Hardenberg eine ausgiebige Feier, die sich dieses tolle Team im Laufe der Saison erarbeitet und redlich verdient hat und die mit einem gemeinsamen Grillen im Bayer Sportpark fortgesetzt wurde - und feiern können die Bayer-Girls (fast) genauso gut wie sie Fußball spielen!!!

Kommentieren