Mein WZ Sportplatz

Teammanagerbericht: SG RW Ostersbaum

27.06.2017

RWO kann auch gegen Eiland gewinnen,...

Betriebssport Stadtliga | Teammanagerbericht SG RW Ostersbaum

...deutlich mit 3:0


Zum wiederholten Mal in dieser Saison musste ein Schiedsrichter gestellt werden. Diesmal wurde die Heimmannschaft gebeten den Schiedsrichter zu stellen. Der hatte auch eigentlich keine Probleme, dass über weite Strecken faire Spiel zu leiten.
Der RWO nahm von Beginn an das Heft in die Hand ohne sich zwingende Chancen zu erarbeiten. Eiland blieb in der ersten Halbzeit weitestgehend ohne richtige Torchance. Eine schöne Einzelaktion von M.Sosnowski führte in der 30.Minute zur 1:0 Führung für Ostersbaum. 4Minuten später konnte M.Sosnowski durch einen Abstauber auf 2:0 erhöhen. Ein Freistoss von D.Dittrich wird durch K.Berkenberg verlängert und M.Sosnowski steht goldrichtig. Mit der Führung ging es in die Halbzeit.
Eiland wechselte durch und begann die 2.Halbzeit druckvoll mit einigen Chancen. Als C.Kesper in der 53.Minute auf halblinks freigespielt wurde, sah er das der Torwart ein bißchen zu weit vor seinem Tor stand und zirkelte den Ball aus 24 Metern ins lange Eck. Eigentlich hätte der RWO das Spiel nun locker runterspielen können. Unverständlicherweise stellte man das fussballspielen nahezu ein und ließ Eiland in vielen Aktionen schalten und walten. Das war die Zeit von M.Klewer, der nach langer Verletzung zum ersten mal in dieser Saison das Oschenboomer Tor hütete. Zweimal parierte er glänzend im 1 gegen 1 und einmal entschärfte er mit einer Blitzreaktion einen (fast) unhaltbar abgefälschten Ball. Chapeau !!! Bis zum Schluss hielt er seinen Kasten sauber. Es blieb beim verdienten 3:0 für Ostersbaum.
Am 14.07. geht es an die Wilkhausstrasse zur SG Brahm, zum letzten Spiel vor der Sommerpause.

Kommentieren